✔ Allgemeine Untersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen, gleichgültig in welchem Alter, sind wichtig und schützen vor versteckten Erkrankungen, die so rechtzeitig erkannt und behandelt oder, noch besser, vermieden werden können.

Welpenvorsorgeuntersuchung

Sie finden, sowohl bei Hunden als auch bei Katzen zu den ersten Impfungen statt. Neben der allgemeinen Untersuchung wird hier besonderes Augenmerk auf eine altersentsprechende Entwicklung gelegt und auf versteckte Probleme wie z. B. ein Nabelbruch oder Einhodigkeit geachtet.
Auf Wunsch wird die übliche Welpenuntersuchung erweitert zur ausführlichen Welpenkonsultation und beinhaltet dann zusätzlich eine Beratung z. B. zu den ersten Schritten in der Welpenerziehung, der richtigen Ernährung oder artgerechten Haltungsbedingungen bei Katzen.

Junghundvorsorgeuntersuchung

Insbesondere Besitzern von jungen Hunden im Alter von ca. 7 Monaten legen wir ans Herz, eine Junghundvorsorge vornehmen zu lassen. Dies hat zum einen Vorzüge für das spätere Verhalten Ihres Hundes in unserer Praxis und seine Beziehung zu uns. Wir erläutern Ihnen das vor Ort gern ausführlich.
Zum anderen kontrollieren wir den Zahnwechsel und achten in diesem Alter besonders auf die Gesundheit der Gelenke.

Jährliche Vorsorgeuntersuchung bei Impfungen

Ohne Untersuchung keine Impfung, denn nur ein gesundes Tier darf auch tatsächlich geimpft werden. Sie erhalten so die Bestätigung, dass mit Ihrem Hausgenossen alles in bester Ordnung ist oder wir können Sie rechtzeitig auf sich anbahnende Probleme aufmerksam machen.